Lovely couple in pyjamas spending morning in their bed, celebrating Valentine's day by playing an ukulele

Schlafen & Gesundheit

Zu zweit im Wasserbett

By Robert Karlhofer

May 18, 2017

Moderne Wasserbetten bieten Paaren eine  komfortable Kuschelzone. Beste Liegequalität für Gesundheit, Wohlbefinden und gemütliche Stunden zu zweit!

Kuscheln, Schlummern, Zärtlichkeit, aber auch gemeinsames Schmökern in Büchern – bei vielen Paaren spielt sich ein großer Teil der Zweisamkeit im Bett ab. Darum soll dieses Plätzchen natürlich auch besonders bequem sein und den besten Komfort bieten. Vor allem im Hinblick auf Liegequalität, Gesundheit und Wohlbefinden sind hier Wasserbetten eine sehr gute Wahl. Allerdings haben manche Menschen falsche Vorstellungen oder sogar Vorurteile gegenüber dem Wasserbett: Zum Beispiel, dass auf einer Wassermatratze jede Bewegung des Partners den eigenen Schlaf stört oder dass es beim Liebesleben schwierig sein könnte.

Kein unkontrollierter Wellengang

Tatsächlich sind moderne Wasserbetten für Paare sehr gut geeignet. Keine unruhigen Bewegungen oder unkontrollierter „Wellengang“ stört, wenn der Lebensgefährte sich umdreht. Beruhigungssysteme, die je nach eigener Vorliebe stärker oder weniger stark sein können, sorgen für die gewünschte Ruhe. Auch größere Gewichtsunterschiede zwischen den Partnern sind kein Problem, denn in einem Dual Wasserbett mit zwei getrennten Matratzen kann jede ganz individuell auf die jeweiligen körperlichen Voraussetzungen ausgerichtet werden.

Was das Liebesleben betrifft, gibt es ebenfalls viele positive Seiten. So kann das Nachschwingen in weicheren Wassermatratzen für ganz neue Erlebnisse sorgen. Dabei gibt es auch keine Störgeräusche durch Quietschen oder Knarren, wie man diese von anderen Bettsystemen kennt. Außerdem sinkt man im Vergleich zu herkömmlichen Unterlagen tiefer ein, was eine größere körperliche Nähe ermöglicht.

Beste Voraussetzungen also!

Positiver Effekt auf das Gefühlsleben

Hinzu kommt schließlich noch der Wellnessfaktor: Durch die Wasserverdrängung entstehen keine Druckpunkte am Körper, man liegt entspannt, die Wirbelsäule ist stets gerade. Und das integrierte Heizsystem sorgt dafür, dass es im Bett immer angenehm warm ist. Das verführt nicht nur zum Kuscheln, sondern kann zudem ausgleichend und harmonisierend auf den Körper sowie das Gefühlsleben wirken – und davon profitiert letztlich auch der Partner.

Lesen Sie HIER welche Vorteile das Wasserbett hat!

(djd)